Proposal History

Proposal History

For your convenience here are the 20 most recent agenda items.
Type NumberChange the order Denotation Department
Beschlussvorlage XVI/175 - 2 Neukonzeption der Wanderwege als Teil der touristischen Destination Overath
Item Document (Public)  - 63Kb - pdf
Item Document (Public)
Review Status Under review
Type Beschlussvorlage
Published on 03/12/21
Description
Neukonzeption der Wanderwege als Teil der touristischen Destination Overath
Attachment
Verreinbarung Stadt-SGV ab 2021 zum Wegenetz Overath, AZ: 34 2 8 002/001 2021-02-24 Anlage  Vorlage 175.pdf - 1Mb - pdf (pdf)
Wanderwege SGV Wanderwege SGV-BWL_km-Aufstellung.pdf - 363Kb - pdf (pdf)
Proposal Recommendation
1. Die Stadt Overath erklärt erneut und nachdrücklich ihren Willen, das Ziel im Kapitel 5.2 des städtischen Leitbildes zu erreichen, das da lautet:
Auszug:
Overath entwickelt eine touristische Destination und
eigenständige Marke mit Konzentration auf seine
Kernkompetenzen und Kernpotentiale in der
Erholungsregion nahe Köln.
Die touristischen Dienstleistungsangebote auf lokaler Ebene werden mit denen auf
regionaler Ebene vernetzt. Die Weiterentwicklung von Wanderrouten sowie
thematischen und erlebnisorientierten Wegen in Verbindung mit Erlebnisgastronomie
sichert eine der touristischen Kernkompetenzen der Stadt Overath. Im Zusammen-
hang damit stehen städtische Investitionen in Infrastruktur, wie z. B. Wander-, Rad-
und Reitwege.

2. Der Rat beschließt deshalb als ersten Schritt für ein Gesamtkonzept mit Wanderwegen in Overath kurzfristig zunächst themenorientierte "Entdeckertouren" in den fünf Ortsteilen Overath- Zentrum, Immekeppel, Marialinden, Steinenbrück und Vilkrath zu etablieren mit einer Gesamtlänge von ca. 95 km (darin enthalten ca. 39 weitere Wege-km in Marialinden).
3. Gleichzeitig nimmt der Rat zur Kenntnis, dass mittelfristig in den übrigen drei Ortsteilen Brombach, Heiligenhaus und Untereschbach ebenso solche themenorientierten Entdeckertouren entstehen werden.
4. Diese Touren bilden mit ihren besonderen qualitativen Anforderungen an die Wegestruktur das Grundgerüst für ein darauf abzustimmendes Gesamtkonzept.
5. Voraussetzung für die Festsetzung dieser Wege inklusive einer Überarbeitung des lokalen Wegenetzes ist eine vertragliche Vereinbarung mit der Sauerländischen Gebirgsverein Marketing GmbH, Arnsberg (SGV), zunächst befristet für zwei Jahre. Die dazu notwendigen Verfahrensschritte werden seitens der Verwaltung nach Beratung und Beschlussfassung in nichtöffentlicher Sitzung ausgeführt.
6. Das Gesamtkonzept beinhaltet neben der Durchführung von öffentlichen Benehmen-und Kennzeichnungsverfahren zur Abstimmung der Wegführungen mit den betroffenen privaten bzw. öffentlichen Eigentümern auch damit verbundene, notwendige Um-, Neu- bzw. Demarkierungen der Wegebeschilderungen.
7. Neben dem SGV sind zu beteiligen die Heimat- und/ oder Bürgervereine in den Ortsteilen Immekeppel, Overath-Zentrum, Eulenthal, Vilkerath und Marialinden.
8. Die Gesamtkonzeption des Wegenetzes unter Berücksichtigung der neuen Wanderwege gemäß Ziffer 2 und 3 wird mit den Beteiligten gemäß Ziffer 5 und 7 in der noch zu gründenden Werkstatt Tourismus des Ausschusses für Zukunft, Umwelt, Mobilität und Tourismus erarbeitet und anschließend über diesen Ausschuss dem Rat zur endgültigen Beschlussfassung vorgelegt.
9. Von diesen Regelungen sind die zertifizierten Wanderwege des Naturparks Bergisches Land, die zum Teil auf Overather Stadtgebiet mit einer Gesamtlänge von ca. 31 km verlaufen, ausgenommen (Bergischer Weg im südlichen Teil Overaths, Streifzug Overath- Marialinden und Teil des Bergbauweges in Steinbrück). Hierzu existieren seit Jahren Kooperationsvereinbarungen zwischen dem Naturpark und allen Kommunen des RBK und OBK im Rahmen des damaligen EFRE-Förderprojektes "Wege durch die Zeiten".
10. Ziel der gesamten Maßnahmen im Sinne dieses Beschlusses ist
a) - die qualifizierte Verbesserung, einhergehend mit der wirtschaftlichen Unterhaltung, von Wanderwegen sowohl für den Erholungssuchenden aus Overath, aber insbesondere für Besucher der Stadt und
b) - die Schaffung von Anreizen bei der künftigen Vermarktung dieser veränderten Erholungsinfrastruktur zur Förderung des örtlichen Einzelhandels und Dienstleistungssektors (Hotel-/Gastronomiebetriebe)

Resolution

Name Comment

Review History

Meeting XVI/3 on 3/17/21 5:00 PM - StadtratStadtrat

Beschlussvorlage XVI/130 - 1 Beschluss über die Haushaltssatzung 2021 nebst Anlagen und dem Stellenplan 2021, sowie den Beteiligu Finanzverwaltung
Mitteilungsvorlage XVI/167 - 1 Strategische Entwicklungsplanung Overath Stabstelle Stadtentwicklung, Mobilität, Klimaschutz und Fördermittelakquise
Beschlussvorlage XVI/164 - 2 InHK Overath - Ergebnis der Mehrfachbeauftragung "Overath Mitte südlich Bahnhof" Stabstelle Stadtentwicklung, Mobilität, Klimaschutz und Fördermittelakquise
Beschlussvorlage XVI/195 OGGS Heiligenhaus Ausführung Baukonstruktion Immobilienmanagement
Beschlussvorlage XVI/132 - 1 Gemeinsamer Antrag der Fraktionen CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP Ausschussarbeit Stabstelle Stadtentwicklung, Mobilität, Klimaschutz und Fördermittelakquise
Beschlussvorlage XVI/175 - 1 Neukonzeption der Wanderwege als Teil der touristischen Destination Overath
Beschlussvorlage XVI/164 - 1 InHK Overath - Ergebnis der Mehrfachbeauftragung "Overath Mitte südlich Bahnhof" Stabstelle Stadtentwicklung, Mobilität, Klimaschutz und Fördermittelakquise
Beschlussvorlage XVI/193 KiBiz Budgets 2021_22 Amt für Jugend, Schule, Sport
Beschlussvorlage XVI/77 - 1 Entscheidung über die Standorte von Funkmasten für die Mobilfunkversorgung Stadtwerke
Mitteilungsvorlage XVI/191 Neubau Turnhalle Vilkerath: Beginn der Ausschreibung
Beschlussvorlage XVI/189 HH 2021 - Jugendhilfe Amt für Jugend, Schule, Sport
Beschlussvorlage XVI/188 Satzung Tagespflege Amt für Jugend, Schule, Sport
Beschlussvorlage XVI/187 5. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 69 sowie 42. Flächennutzungsplanänderung Planungs- und Bauordnungsamt
Beschlussvorlage XVI/186 Bebauungsplan Nr. 147 „Overath-Rappenhohn, Im Hagen" Planungs- und Bauordnungsamt
Mitteilungsvorlage XVI/185 Haushalt 2021 - Budget Amt 61 Planungs- und Bauordnungsamt
Mitteilungsvorlage XVI/184 HH 2021 - Schule_Sport Amt für Jugend, Schule, Sport
Beschlussvorlage XVI/183 Ausführungsplanung Neubau OGGS Heiligenhaus Immobilienmanagement
Mitteilungsvorlage XVI/182 Haushalt 2021 - Budget 65
Mitteilungsvorlage XVI/181 Erlass einer aktuellen Gebührendienstanweisung für Bauaufsicht und Bauverwaltung

Page Footer




Last Database Update: Apr 23, 2021 11:17 AM

PV-Internet©PROVOX-Systems Inc.